Stromerwetter: Diesig mit Nieselregen bei 20,5°

DSC_4612DSC_4609

Die Gräser spielen so gern wie ich im Regen. Manchmal basteln sie sich kleine Perlenkostüme und warten, ob jemand darauf reinfällt und sie kosten will. Letzte Woche hatten wir das Schaugehege in der Döberitzer Heide ganz für uns. Warme Luft, Nieselregen und ein Bollerwagen. Die Heide, die Heide! So schön. Ich habe Mini Blondie all die kleinen Schilder vorgelesen, mit denen Kraut und Wiese, Blumen und Bäume benannt wurden. Jetzt weiß ich was ein Magerrasen ist. Und dass Wisente sauschwer sind, sich gern mit dem Rücken im Sand suhlen und 50 kmh rennen können. Das würde ich gerne sehen, von einer ganzen Herde.
Ganz besonders schön gestaltet ist der Fuchsbauspielplatz und die Wasserplanschanlage. Richtig schön zum Austoben nach der Wanderung.
Schön ist also ganz dicht um die Ecke.

DSC_4605DSC_4616DSC_4618DSC_4620

Flattr this!

This entry was filed under: Kroppzeug
 

Ein Kommentar

  1. Am 12. August 2011 um 22:04 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Oh, da will ich auch mal mitkommen! Vorzugsweise aber ohne Regen ;)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!