Adventskalender:: Tür 5

“Ja, super!”, ruft Herr Mäusefuß zufrieden und stapft wieder in seine Wohnung, wo ihn seine Frau, drei Kinder und die Uroma erwarten. “Perfekt, sag ich euch! Absolut perfekt …” Er legt eine große Walnuss auf den Tisch. Dann ruft er: “Alles voll! Du brauchst dich nur in eine der Wohnungen zu schleichen, schon hast du die Arme voll mit Krümeln, Nüssen und Käse! Ein Paradies, sage ich euch!” Frau Mäusefuß streicht ihm beruhigend über die großen runden Ohren. “Dann hat sich das Umziehen doch gelohnt!”
“Sicher, sicher!”,schmatzt Herr Mäusefuß genüsslich. Die alte Uromi stützt sich ächzend hoch und fragt: “Und hier ist ganz bestimmt nicht wieder so ein Kater, wie der, der mir meinen Gevatter weggeschnappt hat?”
“Bestimmt nicht”, beteuert Herr Mäusefuß.
“Aber jetzt weg von den Nüssen!”, ruft Frau Mäusefuß und verscheucht die Mäusekinder. “Sonst kriegen wir doch keinen ordentlichen Nusskuchen zusammen!”

Flattr this!

This entry was filed under: Advent | Tagged:
 

Ein Kommentar

  1. Muckla
    Am 5. Dezember 2017 um 19:50 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Mehr von den Mäusen bitte! :)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!