Adventskalender:: Tür 17

Es war nur noch eine Woche bis Weihnachten, ganz früh am Morgen. Niklas war gerade aufgewacht, obwohl es erst sechs war. In der Weihnachtszeit wachte er immer so früh auf, wie konnte er auch anders? Niklas lag noch im Bett, aber nicht mehr lange. Er sprang schwungvoll raus und flizte in seinem weißen Nachthemd zu dem Adventskalender mit dem Rentier darauf. Mutter hatte verboten, dass eines der Kinder seinen Kalender vor den anderen aufmachte. Niklas´ großer Bruder hatte einen Kalender mit einem roten Schlitten. Seine beiden älteren Schwestern hatten beide einen Engel.
Während Niklas so vor seinem “Rudolph” stand und darauf wartete, dass seine kichernden Schwestern und sein Bruder endlich die Treppe herunter polterten, kam ihm eine Idee. Mutter hatte zwar verboten, dass jemand den Kalender früher öffnete, aber vielleicht konnte man ja doch ein ganz klein wenig nachsehen…? Niklas pulte an dem Türchen mit der großen roten 17. Sollte er oder sollte er nicht…?
Da passierte es. Das Türchen sprang auf! Er öffnete das Türchen ganz und entdeckte…
einen Teddy aus Schokolade! Niklas leckte sich die Lippen und steckte den Teddy… halt!- nicht in den Mund. Er biss nur die Mütze ab. Und das linke Ohr. Und das rechte Ohr. Und den Kopf…und dann den ganzen Körper. Noch während er so vor sich hin schmatzte, besah er sich noch einmal seinen hübschen…Schlitten?! Nein da stimmte etwas nicht! Verzweifelt rannte Niklas zu seinem Rentier-Kalender…und musste feststellen, dass in diesem 17. Türchen noch der Teddy drin steckte! Er hatte den Teddy seines großen Bruders aufgegessen! Da hörte er schon die Schritte seiner Geschwister auf der Treppe. Niklas blieb gerade noch Zeit, seinen eigenen Schoko-Teddy in den Kalender seines Bruders zu stopfen. Da kamen auch schon alle anderen. Niklas stellte sich vor seinen Rentier-Kalender und tat so, als wäre er gerade dabei, nach seinem 17. Türchen zu schauen. Sein Bruder winkte ihm zu und gähnte. Dann machte er sich an seinen Adventskalender. Niklas trat unruhig von einem Fuß auf den anderen. Doch sein großer Bruder kümmerte sich nicht darum. Niklas´ Schwestern öffneten ihre Engel-Kalender und steckten die Schokolade in ihre Leckermäulchen.

This entry was filed under: Advent