Geschichten

Das Märchen vom Jahreszeitenkind

Ein Mädchen ging durch den Tannenwald und es schneite sehr. Sie hatte ein Körbchen dabei mit einem Messer drin, aber es war nicht Herbst und es wuchsen keine Pilze. Sie hatte einen Blumenkranz auf den schwarzen Locken aber es war nicht Frühling. Unter dem Fellmantel trug sie ein Kleid aus hellem Leinenstoff aber es war […]

Continue Reading

Geschichten

Häuser

Wir sind alle wie Häuser – einzelne in Holz gewandt, weich und biegsam, die meisten haben außen Putz über den Steinen. Wenn wir eng aneinander vorbei gehen oder unsere Gesichter reiben, zaudern wir kurz ob der Schmerzen. Aber wir sehen trotzdem schön aus, wegen der Fenster, aus denen uns Licht entgegen kommt oder Augenfunkeln. Manche […]

Continue Reading

Geschichten

we shall meet

Die Fliegen treffen sich in Zimmerdeckenlampenmitte, sechs Freunde, verabreden einen neuen Tanzflug, weben nach geheimen Absprachen ein Muster in die Luft. Immer drei gleichzeitig, übereinander, und drei auf dem Lampenbogen. Wie eine kleine Strickmaschine, wie eine Silvesterrakete, die unablässig schwarze Funken sprüht. Man hätte schönere Flügelviecher nach dem benennen sollen, was sich manche von uns […]

Continue Reading

Geschichten

Mal in Mitte

Letzter Leichtwindtag, hundert Gedichte von Eva Strittmatter sind meine Nahrung. Heißer Kaffee kaltes Blut. Auf dem Hackeschen Treffen der Musiken, très drole, die blondierten Jungs in Unterhosen und schwarzen Kittelschürzen, jeder eine Banane in der Bauchtasche. Französisches Funk-Blasorchester aus Lyon. Nehmt mich mit in eurem Gepäck auf eure Reise, next stop: Prag. Den Rest des […]

Continue Reading

Geschichten

Herzlich Willkommen

Die ich zum Leben erweckte, kommen Wochen ohne Atmen aus. Sie waren gar nicht lebendig. Bis eben! Jetzt laufen sie mir durch die Wohnung, trapsen und wollen sich nicht die Schuhe ausziehen. Alle naselang machen sie neue Musik an, kochen sich Kaffee, wühlen in meinem Kleiderschrank rum. Eine Weile mag das gutgehen, heute Nacht schicke […]

Continue Reading