Tag-Archiv: Sommer

Madame Sommer ist verfrüht eingetroffen und hat die Erdbeeren zum Erröten gebracht. Es ist heiß und drückend. So drückend, dass ich mich ins kühle Haus verkrieche und alles Müssen absage. Die Betriebsamkeit kann gestohlen bleiben. Ich lese ein Buch zu Ende und bin von der ersten bis zur letzten Seite damit glücklich gewesen. Den vita […]

0Kommentieren

Filed under: Bücher, Zuhause Also tagged , ,

 

Kann dies das erste Mal sein, dass ich dem Sommer hinterher trauer? Ach lange, helle Abende. Im  Garten trödeln. Nochmal draußen den Tisch decken. Die Nase in den Wind halten. Ich mag trödeln. Jetzt stecken wir deep im Herbst, und ich sortiere mich. Schreibe Listen, wärme Glühwein mit Mandarinensaft auf, trinke selbstgemachte Pumpkin Spiced Latte und […]

2Kommentare

Filed under: Reisekunde Also tagged ,

 

Sommertracht

Na, September. (32 Grad, are you kidding me?!) Mittagsglocken. Keine Brise. Das Gummibärle schläft. Ich wünsch mich in ein kühles Bettzeug ans Meer, mit weit geöffnetem Fenster und so viel Wind, dass Salz in der Luft liegt. Wenn ich die Zunge rausstreck, der Zeit zum Beißspiel, schmecke ich es körnig. Unser Sommer war üppig und […]

1Comment

Filed under: Reisekunde, Zuhause Also tagged ,

 

Dann am Abend

Diese Tage, auf die diese Abende folgen, an denen im Kopf ’s nur noch rieselt. Und meine Wände zerbröseln. Allem aber Niemandem gerecht geworden. Sie hätte mich noch Stunden zum Reden gebraucht, sie redet erst wenns dunkel wird. Wenn wir in der Stille liegen, falten sich ihre Flügel auf, die den Tag lang ihre Zunge […]

2Kommentare

Filed under: Zuhause Also tagged

 

Zinien und Ringelblumen säumen den Weg entlang an den Gärten, den wir nach dem Frühstück und nach dem Abendbrot gehen. Die Gärten gehören den Alten. Ich pflücke eine Handvoll, mit viel Scharfgarbe und anderm Wildwuchs fällt es nicht so auf. Wir schlagen zum ersten Mal unser Lager mit dem Wohnwagen auf. Irre. Tage vorher hat […]

2Kommentare

Filed under: Reisekunde Also tagged ,

 

Sommerferien. What a difference. Habt Dank für die lieben Kommentare zu unserem Schneckenhaus. Ich werde hinterher berichten. Ich hoffe, ihr habt auch den besten Sommer!

0Kommentieren

Filed under: Malen, Zuhause Also tagged ,

 

Ich komme zum Lesen. Das tut gut. Ich lese, solange noch Licht durch die Kathedralenfenster fällt. Bis ich kein Wort mehr erkennen kann. Die langen Gummibär-in-den-Schlaf-wiegen-Zeiten sind lange nicht vergangen. Nebenbei futtere ich Buch um Buch. Und werde wieder satt. Vor dem Schreiben kommt Lesen. Jetzt habe ich mir Christa Wolfs „Sommerstück“ nochmal vorgenommen. „Jetzt, […]

0Kommentieren

Filed under: Bücher, Kraut und Rüben Also tagged ,

 

Hej Sommer fang an!

0Kommentieren

Filed under: Kraut und Rüben Also tagged

 

Irgendwann im Sommer sitzt sie am Küchentisch und liest aus heiterem Himmel diese Stelle vor; und ich fall aus dem Tag. Vielleicht 24 Jahre zurück, aber da ist nicht ein Stückchen an dem ich haften bleibe – Also bin ich wieder hier. Warum kann ich mich nicht an diese Stelle im Buch erinnern? Ich muss […]

7Kommentare

Filed under: Kaffiknopf Also tagged

 
  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!