Alltagsheldenmut

Ich bete wieder, du Erlauchter

Ich bete wieder, du Erlauchter, du hörst mich wieder durch den Wind, weil meine Tiefen nie gebrauchter rauschender Worte mächtig sind. Ich war zerstreut; an Widersacher in Stücken war verteilt mein Ich. O Gott, mich lachten alle Lacher, und alle Trinker tranken mich. In Höfen hab ich mich gesammelt aus Abfall und aus altem Glas, […]

Continue Reading

Alltagsheldenmut

Herumtaggen

Diese Fragen gehen gerade auf meinen Lieblingsblogs herum und ich dachte, es ist spaßig, auch mal mitzumachen. Auch wenn es eigentlich albern ist und gar nicht so leicht zu beantworten. Aber das Baby schläft gerade und Filou backt einen Kuchen, also… here we go: What I was doing 10 years ago: Sommer 1998 – ich […]

Continue Reading

Alltagsheldenmut

Chinahof

Im Hinterhof die Hummel summt jedes Fenster an es ist noch nicht Sommer aber auch nichts anderes. Wir kochen mit Safran das passt zu deiner Augenfarbe und sprechen nicht viel. Was ist uns ab handen gekommen? Wir verstehen uns jeder sich selbst aber lesen am gleichen Buch. Du erfindest dein eigenes China und als ich […]

Continue Reading

Alltagsheldenmut

Kallinchen

Das verschnörkelte, verfallene Steinhaus, das rote Metallauto am Straßenrand. Ein junges Reh hat dich angeblickt als wollte es mit. Wie waren wir hier her gekommen? Du wolltest immer mal in ein Hotel mit Bademänteln. Ich hatte wirklich vergessen, wie hoch Nadelwälder waren. Laut und träge drückten die Züge sich über die Schienen. Mein Kind sah […]

Continue Reading

Alltagsheldenmut

lovely little day

summer thankfuls 01: my sleeping smiling baby girl 02: waiting for the perfect song 03: cake 04: and more cake 05: the theeth of kirsten dunst 06: a kind hope that there is some huge rain coming soon 07: autumn is my friend 08: strawberry kisses 09: you, you 10: bonus track: some day you […]

Continue Reading