Tag-Archiv: Geburtstag

Sie ist ZWEI

Im Kopf wirbeln Satzanfänge ohne Pause. (Ist ja auch Buchmesse.) (Hach, wie gern würd ich da jetzt durch die Hallen stromern. Der Duft! Die Wörter!) Jetzt ist wirklich höchste Zeit, einen Post zu tippen. Das Datum geht als Ende März durch. Wir haben Frühling. Gelbe Wolke brüllt Brüllaffenlaute vor Freude, vor Frühlingskraft. Das muss LAUT. […]

Filed under: Familie, Kraut und Rüben, Nähwut Also tagged , ,

 

Sie ist EINS!

Unser Baby ist vor zehn Tagen ein Jahr alt geworden. (Darf ich noch Baby sagen? Ach ja, doch.) Wir haben den Tag lang für sie gesungen und sie hat gestrahlt und eine dekadente White Chocolate Marple Buttercream Torte bekommen. Die Sonne schien, genau wie vor einem Jahr auch, als sie auf die Welt kam – […]

Filed under: Familie Also tagged , ,

 

Im Nähzimmer stand der Frankfurter Kranz gestern noch kühl, bis die ersten Gäste kamen. Also, auf dem Zuschneidetisch hat er sich so hübsch gemacht, ich wollte ihn fast gar nicht wegnehmen. Batti hat wieder gebacken. Ich liebe diese Tradition. Und finde, langsam müsste dieser Kuchen umbenannt werden in Battis Kranz oder wenigstens in Havelländer Krokant. […]

Filed under: Herbstklopfen Also tagged

 

Vier Monate

8.April8.Mai 8.Juni 8.Juli Unser Gummibär ist heute vier Monate alt. Wir hatten zwar keinen Kuchen, aber den ganzen Tag Lieblingswetter. (Den Kuchen backen wir morgen nach. Alle Babys wieder – in der Stillzeit brauch ich Kuchen.) Die wunderschöne Decke hat Uli für unser Baby genäht. Ich muss sie noch mal richtig fotografieren. Immerhin habe ich […]

Filed under: Familie Getaggt

 

Wir sind gut gelandet, im neuen Jahr. Fiebrig aufgesetzt, von vereisten Flächen weit und breit keine Spur. (Auch in Helsinki, Trondheim oder Boston nicht. Die habe ich in meine Wettervorhersageliste eingereiht, in der Hoffnung auf Schnee. Aber auch dort, nicht die kleinste Flocke.) Seit gestern klingeln hier wieder früh die Wecker, die Nachmittage sind schlagartig […]

Filed under: Tageskarte Getaggt

 

34

Natürlich gab es dieses Jahr wieder einen Frankfurter Kranz für mich zum Geburtstag. Batti hat in der Küche gewirbelt, zwei verschiedene Marmeladen benutzt und eine Extrarunde Krokant gemacht. Nein, Krokant heiß aus der Pfanne lässt sich nicht unter Küchenpapier ausrollen, ohne dass die Zwei danach unzertrennlich sind. Weil das aber so köstlich war, habe ich […]

Filed under: Zuhause Getaggt

 

Minusgrade. Novembersonne. Väterchen Frost hat letzte Nacht unseren Garten verzuckert, die Nachbarn haben Lichterketten in den Kirschbaum gezogen. Das sieht so tröstlich aus, wenn das Licht bis spät in die Nacht glimmert. Dieses Jahr möchte ich auch Lichter im Garten haben. (Es muss sich nur eine Stromquelle auftun.) Auf dem Fahrrad wird es knackig kalt, […]

Filed under: Kroppzeug Also tagged , , ,

 

happy day

In der Stube duftet es noch nach Cupcake Frostig, meinen Freundinnen und Krokant. Und aus dem Paket nach roten Äpfeln. Mhmm. Eine wunderbare Mischung. Gestern war mein Geburtstag. Batti hat wieder einen köstlichen Frankfurter Kranz gebacken. Ich glaube, es ist das sechste Jahr in Folge. Mini Blondie war die Tage davor aufgeregter Wirbelwind und hat […]

Filed under: Kroppzeug Also tagged ,

 

Ich habe noch gar nicht vom Geburtstag erzählt. Von diesen beiden großen Kindern, die meine sind und denen keine Sekunde lang einfällt, mit dem Wachsen eine Pause zu machen. Zum zweiten Mal Doppelgeburtstag am vorletzten Tag des Jahres. Wir haben sie schon früh über den Flur gehört, die zwei, wie sie noch in den Betten […]

Filed under: Familie Also tagged ,

 

Im Trudelflug

Ich habe so schöne Geschenke bekommen. (Im November!) Franzi hat mir ein Nadelmaß gemacht, in das bin ich ganz vernarrt. Gut, dass es bis Stärke 10 geht, damit meine dänischen single points durchpassen. Das Pie-Buch von Uli ist ein Augenschmaus beim Durchblättern und ich denke, da finde ich das richtige Rezept für Papas Geburtstagskuchen. Den […]

Filed under: Kroppzeug Also tagged