Bornholm byebye

Die Insel hat uns wieder zurück geschifft, auch wenn wir die Fähre nur mit quietschenden Reifen geschafft haben. Oh Bornholm, dein Licht hat mir geschmeichelt.
Viele Bilder und ein paar Schätze sind mitgekommen, und Pilze! Davon bald mehr, erstmal ein lautes: Willkommen Herbst ich bin pünktlich zurück!
Der Wald, in dem wir gewohnt haben, war nicht zuletzt auch herrlicher Fotohintergrund für die Islandwolle, die wir in Allinge gefunden haben. Die Road to Oslo Socks habe ich am ersten Tag dort fertiggestrickt und dann fast jeden Tag getragen. Das sind so richtige Allwettersocken.

Unser Haus hat sich mitten im Räuberwald versteckt, aber schon die rauschenden Kiefernwipfel haben es versprochen:

Wir sind am Meer, ganz sicher.

This entry was filed under: Maschen stricken
 

2 Kommentare

  1. Uli (Gast)
    Am 23. September 2009 um 15:54 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Die Oslo-Socken sind superschön geworden. Bin gespannt, was aus der Island-Wolle wird! Wie A. das mehr anstaunt, zu niedlich. Bitte, bitte bald mehr Bilder!!

  2. Grobilinchen
    Am 23. September 2009 um 16:23 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Endlich, hab Euch schon sooo vermisst :) .
    Die Socken sind übrigens wirklich super schön.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>