Jochen Gummibär auf Schüleraustausch

hase

Pssst! Nicht den schwarz gepunkteten Hasen wecken. Ich habe ihm versprochen, dass ich auf ihn warte, bis er ausgeschlafen hat. Aber ich halte es einfach nicht länger aus … ich muss ein bisschen Gras unter die Pfoten kriegen. Mhmm, Schafgarbe, Klee und Löwenzahn, meine Lieblingsmischung. Fehlt nur noch eine Runkelrübe. Aber da muss ich noch bis zum Sommer warten. 
hase1hase3

Hoffentlich wird hier bald jede Menge Kopfsalat aus der Erde sprießen. Ich habe mich mit den Regenwurmfamilien unterhalten – sie können sich nicht mehr erinnern, was letztes Jahr hier gewachsen ist. Eine Hälfte sagt Zwiebeln und die andere Tomaten. Die Sonne scheint so warm, ich muss meinen Hut absetzen. Wenn ich ihn nachher hier vergesse, ist es gar nicht schlimm, vor meinem Stall wachsen immer wieder neue.

Da! Was leuchtet da so verführerisch orange durch die Erde? Uiuiui, Möhren! Wer hat die denn hier vergessen? Da schnurpse ich gleich mal eine weg. Und dann schnell wieder nach Hause, sonst merkt der andere Hase doch noch, dass ich alleine losgehoppelt bin. Ich werde ganz überrascht tun, wenn wir später die Möhren entdecken. 

Dhase4hase5

Da bin ich wieder. Morgen muss ich mal versuchen, einen Weg ins Haus zu finden. Die großen Leute haben heute verrückt gespielt. Goldhasen und geschrumpfte weiße Lämmchen überall im Garten hingelegt und wieder aufgesammelt. Da muss ich mal nach dem Rechten sehen. Die werden doch nicht an das Märchen vom Osterhasen glauben?

Mein Name ist Jochen Gummibär. Ich bin zur Zeit auf Schüleraustausch in dieser Hasenfamilie. Bisher gefällt es mir sehr gut. Viele Grüße und fürchtet euch gar nicht vor dem Fuchs!

hase6

Flattr this!

This entry was filed under: Kroppzeug
 

3 Kommentare

  1. Am 7. April 2010 um 22:33 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Haha, da war aber jemand kreativ über Ostern :) Für wen war der Hasenstall nochmal zum Spielen gedacht? :P
    Mit schneidigen Grüßen an Jochen Gummibar!

  2. Am 7. April 2010 um 22:40 Uhr veröffentlicht | Permalink

    „schnurpsen“ ist ein lustiges Wort :-)

  3. Am 2. Januar 2011 um 16:24 Uhr veröffentlicht | Permalink

    entzückend – dieser jochen gummibär – schon wieder zurück-geschüler-austauscht ? :o)) VB

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!