Ernten und punkten

erbsenzählen„>
erbsen
alle rein da

(Grrrr! Flickr hat es doch tatsächlich geschafft, das Bilder bloggen noch umständlicher zu machen. Pfff. Trotzdem gibts heute reichlich Punkte, überall.) Rote Punkte aufs Baumhaus, weiße Pünktchen von Frollein Anna, und viele grüne Erbsenpunkte, frisch gepflückt. Mhmm, frische Erbsenschoten, geerntet, bevor sie so mehlig schmecken, und die Schoten sind auch so lecker. Das muss doch mindestens 20 Jahre her sein, dass ich Erbsen gepflückt habe. Glück in der Schote!
Und weil das Bebildern hier so lange gedauert hat, der Wind eh den Kopf leer weht, in dieser „Mittagspause“ noch ein Kuchen für den Nachmittag und Apfeltaschen für den kleinen Kaffiknopfmarkt am Wochenende fertig werden müssen und ihr gar nicht so viel Zeit am Computer vertrödeln solltet ;) sag ich schnell: Bis bald!

punkte
punkten

This entry was filed under: Tageskarte
 

2 Kommentare

  1. Am 6. Juli 2010 um 18:41 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Olala, die Schoten sind ja mächtig gewachsen seit meinem letzten Besuch. Bringt ihr mir morgen ein paar mit? :) So ein ähnliches Bild hab ich heute bei Soulemama gesehen – hab natürlich verpasst, beim Yarn Giveaway mitzumachen :( Dafür heute schön im Hugendubel gestöbert und – den Nachfolgerroman von Glenkill erstanden!

  2. Am 7. Juli 2010 um 09:15 Uhr veröffentlicht | Permalink

    unsere schoten sind leider nix geworden :( K. ist ganz traurig! sind deine ringelblumen schon gewachsen – ???

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!