Ich glaub an Wunder

Manche Tage sind Bilderbuch. Manche Tage fangen erst mit dem Abend an. Und manche Tage sind wie hundert Brüllaffen, auf unser Haus losgelassen. Mehr muss ich gar nicht sagen. Und Brüllaffen mag ich nicht. Aber Bilderbücher.
Wunderbarerweise kommen Überraschungspostwurfsendungen an allen drei Varianten von Tagen. Oh, ihr glaubt gar nicht, wie ich auf einmal federleicht einen Stepptanz auf die Fliesen legen kann, wenn da vor der Haustür ein kunterbuntes Päckchen liegt, und drin sind Himbeeren, Erdbeertörtchenplüsch und Weidenkätzchen. Oder eine Wundertüte von Kra Kra Industries. So lieb! DANKE.

wundertütekätzchen
kätzchenpost

Flattr this!

This entry was filed under: Kroppzeug
 

4 Kommentare

  1. giria
    Am 13. März 2011 um 17:48 Uhr veröffentlicht | Permalink

    :-) Hug aus der Entfernung und einen Schmetterlingskuss für L. ♥

  2. Pilli
    Am 15. März 2011 um 12:11 Uhr veröffentlicht | Permalink

    :)

  3. Am 15. März 2011 um 17:49 Uhr veröffentlicht | Permalink

    wunderschön! lg

  4. sandkörnchen
    Am 22. März 2011 um 11:34 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hatte mal eine Weile beim Lesen deines blogs ausgesetzt…und bin jetzt wieder voll dabei. Was seid ihr doch alle lieb. Schöne Ideen hast du immer…
    LG

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!