Zwei

siblings

Zwei ist nicht mehr eins, nein wirklich nicht. Mir scheint, zwei ist aber nicht nur einer mehr. Eher viermal soviel – Lachen, Rennen, Tänzchen, Liegengebliebenes, Tränen, Schokolade, Wäsche, Seufzen, Hundemüde, Glück, Herzweh, Gebet, Schlaflied, Krümel, Händeringen, Mahnen, Geschichten, Mitkommen.
Und wie ihr euch sucht, ihr zwei. Und anlacht, als wüsstet ihr schon, dass ihr euch für immer habt.

zwei
dottielook
fauch

Flattr this!

This entry was filed under: Familie
 

6 Kommentare

  1. Am 25. Mai 2011 um 09:34 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Bei deinem Satz „Und anlacht, als wüsstet ihr schon, dass ihr euch für immer habt.“ geht mir ja das Herz auf … Danke, dass du mit deinen Worten die Sonne strahlen lässt.

  2. Am 25. Mai 2011 um 09:36 Uhr veröffentlicht | Permalink

    … ud beim zweiten Blick habe ich ja auch das Schürzenkleid am Kind entdeckt. Ich hatte also mit meiner Vermutung recht, oder?

  3. Kaffiknopf
    Am 25. Mai 2011 um 10:00 Uhr veröffentlicht | Permalink

    … und wie du Recht hattest! Es fehlt noch das Foto von allen Schürzenkleidchen zusammen, die Kinder und Nichtchen zu Ostern bekommen haben, und dann mehr davon.

  4. Am 25. Mai 2011 um 10:21 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Einfach herrlich die zwei Mädchen…..ich erlebe das bei uns auch so intensiev.( mit 3 Mädels).
    Jeder Tag, trotz der Mehrarbeit die mit jedem Kind folg, ist eine Entdeckungsreise in ein Land, dass man nicht richtig beschreiben kann. Es lässt sich nur erleben.
    Man möchte soviele Augenblicke festhalten.
    Ach ja….einfach schön deine Bilder!!!
    Liebe Grüße von jumie

  5. Am 25. Mai 2011 um 11:40 Uhr veröffentlicht | Permalink

    :-) Na das freut mich doch … bin schon ganz gespannt auf den Schürzenkleid-Blogeintrag. Aber für heute ist sicherlich erstmal wieder die reale Welt dran.

  6. Am 25. Mai 2011 um 21:57 Uhr veröffentlicht | Permalink

    wie wahr, wie wahr

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!