Nähwut

super dog

26. Oktober 2011

super dog

Wir haben neue Mitbewohner. Super Dog und Anita Nr.2 sind sommers ins Kinderzimmer eingezogen. SSupädock, so nennt Mini Blondie die kleine Elefantendame. Meine Freundin Heidi hat sie genäht und ich finde sie so niedlich. Sie schaut ein wenig traurig, na klar, bei uns bekommt sie keine Zuckerstückchen und leider auch keinen elefantastischen Namen. Mini Blondie hat bei ihrem Freund Johann man einen american movie von irgendeinem super dog gesehen, wochenlang nichts davon erwähnt und kaum den Elefanten bekommen, da tauchte der Name wieder auf.
Die Bettwäsche hat Heidi auch für Mini Blondie genäht. Sie ist eine Lady, die mir ihr Alter nicht verraten will, auch so stoff- und kaffeeverliebt wie ich und wohnt gar nicht weit weg von meinem Dörfchen. Ich bin so froh dass sie mich gefunden hat, meine alte Strickgang ist im Prenzlauer Berg doch ganz schön weit weg für den Strickabend alle zwei Wochen. Ich hoffe mit Heidi und ein paar Freunden ausm Süden können wir bald lauschige craft nights an unserem Ofenfeuer verbringen. Als Erstes werde ich meine Tannenbaumanhänger von Alicia Paulson nähen. Vor zwei Jahren habe ich sie bekommen, dieses Jahr schaffen sie es an den Baum!
Habt ihr auch regelmäßige craft nights? Wer bei ravelry ist, findet da zumindest Strickgruppen in der Nähe.

Links und SWAP NEWS heute Abend nachgetischt …
Von Anita Nr. 2 erzähle ich ein Andermal.

bedlinensnuggled in

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.