Ab in den Sack du Wäsche

laundry day

Meine Freundin Uli hat mich mal wieder zum Nähen angestiftet. Als sie letztes Jahr bei uns zu Besuch waren, gabs keine Reisekoffer, sondern für jedes Familienmitglied einen frisch genähten Beutel. Das ist eine tolle Idee, ich teile unseren einzigen Koffer nämlich auch nicht so gern. Jetzt habe ich aber erst einmal Wäschesäcke genäht, in die die Wäsche gleich getrennt einsortiert wird. Und das Wäschewaschen macht wieder Spaß, weil ich nicht vorher die gesamte duftende Schmutzwäsche durchkramen muss. Nur die anhaltenden Diskussionen mit Batti, was denn nun hellbunt und was dunkelbunt ist, mit denen hab ich irgendwie nicht gerechnet.

sahnepause

So gemütlich wie der Hase werden wir es uns dieses Wochenende machen. Aber die Sahnehaube kommt aufs Kuchenbuffet von Onkel Bastis Geburtstagsfest. Ich überlege hin und her, ob ich ein Blech herzhaftes Corn Bread oder eine Pflaumen Tarte backe.
Jedenfalls habe ich endlich mal nachgeforscht, woher unser lieber kleiner Hase und auch das Mausl herkommen, die beide nur ein kleines Schildchen maileg tragen. Da hätte ich aber auch drauf kommen können, dass diese Schönheiten dänisch sind. Es gibt auch allerliebst gefertigte Möbelchen (mit nicht so liebsamen Preisen) – aber die Flaggenanhänger, dänen konnte ich nicht widerstehen. Hejhej!

danish prepared

This entry was filed under: Nähwut
 

2 Kommentare

  1. Lydia
    Am 24. Juni 2012 um 10:48 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Einen wunderschönen Sonntagmorgen,
    ich möchte fragen, ob es irgendwo im Netz eine Nähanleitung für so einen Beutel gibt?
    Viele liebe Grüße!

  2. Kaffiknopf
    Am 25. Juni 2012 um 21:22 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo Lydia. Wenn du nach Beutel mit Kordelzug suchst, kommt zB. diese Anleitung. http://www.livingathome.de/essen_geniessen/sosimple/pdf/beutel.pdf

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>