Zweimal Kalø

DSC_9953DSC_9901

Das wird der letzte Post zu Dänemark, ich versprechs. Aber es war so schön in Kalø. Eigentlich wollten wir ganz woanders hin wandern, aber dann schliefen die Mädchen auf dem Rücksitz, und ein Erdbeertörtchen später kamen wir an der Schlossruine vorbei. Batti ist allein hinspaziert und ich war glücklich im Auto mit meinem Strickzeug – Pause.
Gegen Abend kam die Sonne noch mal hervor und gestärkt vom dänischen Softeis sind wir alle vier den Weg noch einmal gelaufen. Links Ufer, rechts Kühe beim Sumpfdotterblumenabendbrot. Auf der Ruine waren wir ganz allein. Zurück auf dem Parkplatz haben wir unser Auto fast nicht wieder gefunden. Hunderte Biker und Oldtimer lagerten auf einmal dort wie vom Himmel gefallen. Später hab ich gelesen, dass sich im Sommer jeden Dienstag Abend Biker und Oldtimerfahrer dort treffen. Dänisch cool!

DSC_9943
DSC_9967
DSC_9970DSC_9977
DSC_9974DSC_9914DSC_9911

Flattr this!

This entry was filed under: Reisekunde
 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!