Schnee käschen

Schnee käschen

Jedes einzelne Kleidungsstück hatte auch Mini Blondie schon an. Aber sie hat glaube ich nicht noch vorm ersten Schritt aus der Haustür die Hände in die Jackentaschen gesteckt. Der Garten ist schneefrei und wedelt mit reichlich Baustellen. Entrümpeln, altes Laub loswerden, vertrocknete Stängel abschneiden, das Baumhaus reparieren, die Erdbeeren umsetzen. Mit jedem Jahr mehr stört mich die lange und hohe Hecke, die uns eine Seite eingrenzt. Alles wächst schon los, die Tulpen stecken erste Spitzen raus und am Himmel ist was los. Zum Wochenende soll es erstmal wieder kalt werden. Na gut. Dann braten wir noch eine Gans und feuern den Ofen an.

Flattr this!

This entry was filed under: Zuhause
 

Ein Kommentar

  1. Am 9. März 2013 um 22:15 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hier im Mecklenburger Land ist der Schnee heute schon zurückgekehrt :) Muss die Gartenarbeit wohl noch etwas warten. Hm, bei dem Foto musste ich jetzt aber zweimal hingucken, welche von den Schwestern da unter der Mütze steckt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!