Zufriedener Bär und kleiner Bär

Scan

Ich habe euch gar nicht unsere Weihnachtskarte 2016 gezeigt. Dabei ist sie in so einem schönen Moment entstanden. Wir waren freitags zur ersten Krippenspielprobe im Dorf, zu Fuß, die Mädchen wiedermal im Galopp auf ihren unsichtbaren Einhörnern. Danach waren alle so fröhlich, und Abendbrot gabs schon um Fünf, weil es eigentlich das gekochte Mittag war, was noch geschmort hat und mittags nicht fertig war.
Solche Abende sind immer sehr entspannt, wenn wir schon superfrüh gegessen haben, das erspart irgendwie die Crazy Hour. Danach haben wir in der Stube gelungert, ich hab Mini Blondie gefragt „Malst du mir ein Weihnachtsbild“ und sie hat losgelegt. Und unser Wohlbehagen, unsere rundherum Zufriedenheit aus diesem Moment eingefangen. Ich frage mich, wie sie das macht. Irgendwie schafft sie das.
Und dann war klar, das wird unsere Weihnachtspostkarte. Eigentlich war ich kurz davor, dieses Jahr mal die Weihnachtspost gehen zu lassen, neben vielem mehr auf meiner Liste, um Weihnachten nicht nur noch auf dem letzten Loch zu pfeifen. Aber ich glaube an die Weihnachtspost, wenn das überhaupt geht. Adressen aufschreiben, Marken kleben, Stempeln … Es trägt das alte Weihnachten noch in sich.
Wenn ihr mögt, kann ich euch die Karte als Download hier herstellen. Interesse?
Weihnachten 2017 kommt ganz bestimmt, hehe.

Flattr this!

This entry was filed under: Advent, Magic | Tagged: ,
 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!