Latvia, bring me more of this Melody

DSC_1070

Untitled
Untitled
Untitled
Untitled
Untitled
Untitled
Untitled

Mit diesem Cast On habe ich am Silvesterabend das alte Jahr verabschiedet. Meine Prognose war: bis Ende Januar, spätestens bis zum 9. Februar ist abgestrickt. Der Hollows war ein Geschenk für ein besonderes Geburtstagskind.
Und dann, logische Kaffiknopfschlussfolgerung, könnte ich doch eigentlich jeden Monat ein Hollows stricken!? Right!? Weil das Pattern so herrlich eingängig ist (Fehler habe ich natürlich trotzdem eingebaut bekommen.) und wie schön würde das aussehen, so viele Tücher nebeneinander – und die Sache mit den Weihnachtsgeschenken wäre dann gleich vom Tisch.
Ach – wer konnte sich je auf meine Zeitplanung verlassen? Ich nicht. Hollows war Ende April von den Nadeln. Bis dahin war es schon durch ein paar Länder gereist und meine Schwestern sagten „Was, du bist jetzt fertig? Och, das werden wir aber vermissen, das Tuch immer bei dir.“ Am Ende kommen fast 500 Maschen auf die Nadeln und eine Reihe dauert bald zwei Stunden. (Batti ahnt nichts, wenn ich sag: „Nur noch schnell eine Reihe, hehe …“)
Es ist pures Strickglück und drauf gekommen bin ich durch Kammebornias Podcast. Irgendwann im Herbst fiel ihr auf, dass sie drei cremefarbene Tücher in Folge gestrickt, und mir, dass ich noch nie was ganz rein Helles am Wickel hatte. Eines ihrer Tücher war das Pattern von Melody Hoffmann aus L a t v i a. Melodys Seite könnte ich mir als Tapete ausdrucken – so gern mag ich die Farben, die Muster. Vielleicht stricke ich doch nicht 12 Hollows sondern auch noch ein paar andere ihrer Designs.
In Waren, im schnuckigen Wollfaden-Laden habe ich Hjertegarn dafür erstanden und die Farbtupfer sind ein wenig Gregoria Fibers Geburtstagswolle.
Ich liebe, wie das Stricken alle Dinge miteinander verwebt. Lettländisches Muster aus dänischer und spanischer Wolle hier Zuhause und auf Reisen gestrickt, meine persönliche kleine Weltmeisterei.

Na klar habe ich ein neues Hollows angeschlagen, mit Buckaloo View aus Mrs. Kus Zauberpäckchen und Hey Mama Wolf Garnen von Jule. Wann fertig? Vor Silvester! (Nichts versprochen.)

This entry was filed under: Maschen stricken | Tagged: ,
 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>