Stille Post :: Adventskalender Giveaway

DSC_2576

UPDATE
So lieben Dank für eure Antworten! Sie haben mich berührt. Ich wünschte, ihr könntet alle die Briefe erhalten, nach denen ihr euch sehnt.
Die Gewinnerin wurde inzwischen benachrichtigt und die Stille Post ist (hoffentlich noch rechtzeitig) aus dem Haus geflattert.
So gern hätte ich für jeden einen geschickt.
Zum kleinen Trost vielleicht, ich nehme dieses Jahr eine weitere lieb gewordene Gewohnheit auf und schreibe wieder jeden Tag 24 Worte.
Gegrüßt seid ihr, und du, König Dezember.

::::

Es ist längst liebgewordene Gewohnheit, dass es bei Kaffiknopf einen Kalender zu gewinnen gibt. (Wenn auch sonst gerade nicht so viel im Blog passiert.) Dieses Jahr habe ich Gold gegraben. Der Adventskalender von Freudenwort (Susanne Niemeyer in Zusammenarbeit mit Matthias Lemme) hat mich so berührt, das kann ich euch nicht vorenthalten. Er ist beim Verlag schon vergriffen, aber noch bei ein paar Versandhändlern zu bekommen. Und Susanne Niemeyer war so lieb und stellt mir dieses Exemplar zur Verfügung. Juchu! Viel Glück!

Teilnehmen könnt ihr, in dem ihr bis Donnerstag den 29.11. hier einen Kommentar hinterlasst und mir schreibt, von wem ihr am liebsten mal wieder einen langen Brief bekommen würdet.
Und wer dieses Mal kein Glück hat kann mal auf Freudenwort schauen, da gibt es noch etwas ganz schönes – Ein Adventskalender-Schreibexperiment.
Oder ihr schaut am Nikolaustag noch einmal hier herein – da gibt es noch eine kleine norwegische Überraschung.

This entry was filed under: Advent | Tagged: , ,
 

11 Kommentare

  1. Kieselstein77
    Am 27. November 2018 um 16:27 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo! Ich würde am liebsten mal wieder einen Brief von meinem Mann bekommen – das ist schon so lange her!
    Liebe Grüße und danke für die tolle Verlosung!

  2. Jessica
    Am 27. November 2018 um 19:55 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Am allerliebsten bekäme ich noch einmal einen Brief von meinem im letzten Jahr verstorbenen Mann. Wir haben uns zu Beginn unserer Beziehung sehr viele schöne Briefe und Karten geschrieben, die ich zum Glück alle aufbewahrt habe.So muss ich mit ihnen vorlieb nehmen, aber es ist ein gutes Gefühl, dass sie und mit ihnen ganz viele Erinnerungen da sind.
    Herzliche Grüße!

  3. Am 28. November 2018 um 10:18 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hej, ich hätte so gerne einen ausführlichen langen Briefwechsel mit meiner dementen Oma,es gibt noch so viele Dinge die ich gerne Erzählt bekommen hätte und auch so viele Sachen die mir erst jetzt bewusst werden ,das ich sie nicht wirklich weiß…
    Allerliebste Grüße , auch wenn es hier nicht mehr so rege zugeht freue ich mich über jeden post der erscheint
    Gabriele

  4. Birte
    Am 28. November 2018 um 13:02 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Oh, was für eine schöne Idee! Ich hätte gerne mal wieder einen langen, ausführlichen Brief von meiner Schwester. Sie lebt in den USA und hat mir früher immer so wunderbare Briefe auf diesem herrlich anzufassenden, leichtem Luftpostpapier geschrieben. Wunderschöne Briefe von ihrem Alltag, ihren Lieben, dem Leben dort. Heute gibt es statt Briefen what`sApp, Emails und Telefonate…Das ist natürlich auch schön, schneller, aktueller, aber diese Briefe waren etwas besonderes, schönes. Man nimmt sich Zeit, denkt nach, was man mitteilen möchte – und genauso nimmt man sich die Zeit beim Lesen der Briefe. Das ist genauso wie mit den digitalen Fotos – heute hat man sie sofort in der Hand, früher musste man, oft ungeduldig und voller Vorfreude, mehrere Tage auf die im Labor entwickelten Bilder warten…. Es grüßt Dich herzlich, Birte

  5. Cornelia
    Am 28. November 2018 um 13:16 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Früher hab ich regelmäßig Briefe geschrieben an meine Brieffreunde in aller Welt. Mit dem Aufkommen der Emails ging der Austausch der Nachrichten zwar schneller, wurde aber trotzdem immer seltener, bis es eingeschlafen ist.
    Ich hätte gerne mal wieder Post von meiner Freundin oder auch einen langen Brief von meinem Mann, wie in unserer Anfangszeit.
    Der Kalender ist wirklich toll. Damit könnte ich mein Vorhaben nach Adventsgrüßen tatsächlich noch umsetzen…

    Liebe Grüße
    Cornelia

  6. Sandra
    Am 28. November 2018 um 19:59 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Gerade heute hatte ich sehr viel Post im Briefkasten. Leider nur nichts beseeltes dabei. Nichts, was ich zum Feierabend gebrauchen könnte. Allzugern hätte ich noch einen letzten Brief von meinem Vater, der nun tatsächlich schon fast 20 Jahre tot ist und keines meiner vier Kinder kennenlernen durfte. Das wäre was!
    Einen seligen Advent euch allen.

  7. Anja
    Am 28. November 2018 um 22:26 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ich hüpfe in den Lostopf …. Freuen würde ich mich über einen Brief meines Brieffreundes Markus, den ich seit 20 Jahren kenne. Ich befürchte aber, ich bin dran mit schreiben … Liebe Grüße & good luck to me :)

  8. Evi
    Am 29. November 2018 um 07:11 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ich wünsche mir auch einen Brief von meinem Schatz. Die Liebesbriefe des Liebsten sind weit über 20 Jahre alt. Da hilft nur selbst ihm was schreiben!
    Liebe Grüße
    Evi

  9. Marjolein
    Am 29. November 2018 um 10:25 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo, Ich műchte gerne noch eine Brief von meine papa bekommen . Ich folge Ihnen am Instagram und es ist eine schöne giveaway. Liebe Gruss Marjolein

  10. irene
    Am 29. November 2018 um 10:30 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Was für ein schöner Kalender -dieses Titelbild spricht mich sofort an. Ich freue mich über Briefe aus Kanada von den schüleraustauscheltern meines sohnes. Das ist immer etwas Besonderes , wenn ich-wir z.b. den Weihnachtsbrief erhalten, bin ich immer zu Tränen gerührt beim lesen.
    Vielleicht klappt es ja mit dem gewinn. Liebe grüße

  11. Sonja
    Am 29. November 2018 um 11:30 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ja, ich hab auch so oft nur schwarz weiße zahlendominierte Briefe im Kasten… und wünschen würde ich mir einen von meiner Freundin Katja. Sie hat tiefe Gedanken, die einen lange bewegen, eine wunderbare Schrift und die schönsten Briefpapiere. Liebe Grüße in den Norden