Landgang

peach

Well, well … das Wochenende kam in so einem Sonnenrausch über uns, da blieb der Mac unbemerkt einfach mal ganz aus, der alte Zeitdieb. Und eigentlich fühlt es sich auch so an, als habe ich gar nichts verpasst. Mein Freitagsritual ist mir diesmal durch die Lappen gegangen und das angekündigte nächste Giveaway kommt ein bisschen später.
Die vergangene Woche haben wir gezehrt von einem Ausflug durchs Brandenburger Land, zurück in die Heimat. Batti ging das Herz auf beim Aufbauen eines DDR Faltboots, noch original verpackt, und Mini Blondie konnte sich gar nicht entscheiden, wen sie zuerst abschmusen sollte, kleine Hasenkinder oder die beiden Katzenbabys. Die hätten wir wirklich gern mit nach Hause genommen, aber die Katzenmutter hatte sie später wohlwissend versteckt.
Draußen tut sich jetzt so viel … und wenn eh alle draußen sind, stören drinnen keinen die ungelegten Wäscheberge und die Spinnen sollen lieber in der Hecke weiterspinnen. Da ist jetzt so schön viel Platz.
Bis es hier wieder mehr zu lesen gibt, genießt diese neue Woche mit einem Morgenlauf durch die Stadt, setzt ein Papierschiff ins Wasser und überlegt zweimal, wenn jemand mit euch spontan einen Kaffee trinken will und ihr eigentlich keine Zeit habt. Happy Monday!

bootmuck3 in 1 boxfell in lovekirschen

Flattr this!

This entry was filed under: Kroppzeug
 

3 Kommentare

  1. gaby 09
    Am 26. April 2010 um 10:35 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Oh, einer süßer als der Andere, Häschen genauso allerliebst wie Mini Blondie!!
    Aber war das nicht ein Ausflug ins Mecklenburger Land zu Oma und Opa ? Soviel ich weiß, sind sie noch nicht in eure Nähe gezogen. Frühling im Garten zwischen lauter herrlichen Blumen und sprießenden Blättchen ist sooooo schön! Find es einfach köstlich, dass dich das Gartenfieber auch gepackt hat. Kannst noch jede Menge Pflanzenkinder mitnehmen. Fröhliches Werkeln im Sonnenschein!!

  2. Grobilinchen
    Am 26. April 2010 um 11:14 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Oh Knutsch deine Süssen von uns!! Wir vermissen Euch!

  3. Am 27. April 2010 um 11:47 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Oh, ich will auch Katzenkinder und Hasenbabys streicheln! Das Wochenende bei euch auf dem Lande hat sehr viel Spaß gemacht! Da hat man immer gleich so ein schönes Urlaubsfeeling, wenn man das Frühstück mit Sonnenschein im Garten einnehmen kann :) Müssen wir bald mal wieder machen, ja?

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!