girls week!

_MG_0830_MG_0821

Ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus, ein Äffchen und ein Pferd, die schauen dort zum Fenster raus … lalalalaaa
Die Pippi Langstrumpf Liebe ist bei Mini Blondie schon lange nicht zu bremsen, dabei kennt sie hauptsächlich die Lieder, die wir im Auto rauf und runter hören.
Diese Woche hatten wir unser kunterbuntes Haus ganz für uns allein, Mädchenwoche sozusagen, denn Batti war auf Reisen. Deswegen war es hier nicht so ganz kunterbunt wie sonst … also haben wir die Villa Kunterbunt besucht. In der Freilichtbühne tanzt und singt Pippi Langstrumpf schon seit Wochen jeden Tag über die Bühne, mit echtem Kleinen Onkel und einem verdächtig nach Monchichi aussehenden Herrn Nilsson. Dank meiner Orientierungsgabe waren wir soviel zu spät, dass wir keinen Eintritt mehr bezahlen sollten. Aber ansonsten hat alles gepasst und Mini Blondie war ganz beeindruckt, dass die Pippi Langstrumpf so groß ist und die Zöpfe gar nicht so lang waren, wie sie dachte.
Seitdem darf die Zopffrisur bei Mini Blondie schon mal einen ganzen Tag drin bleiben und sie spielt Pippi. Ich muss Annika sein!
Was wir sonst noch so in unserer Mädchenwoche angestellt haben, berichte ich ein anderes Mal. Jetzt kribbelt es mich noch in den Fingern und ich muss ein paar Stoffquadrate ausschneiden.

_MG_0829_MG_0839

This entry was filed under: Bücher, Familie
 

3 Kommentare

  1. Am 11. September 2010 um 22:32 Uhr veröffentlicht | Permalink

    das ist ja cool, wo ist das denn?

  2. Kaffiknopf
    Am 15. September 2010 um 19:42 Uhr veröffentlicht | Permalink

    In der Zitadelle Spandau.

  3. Am 18. September 2010 um 21:01 Uhr veröffentlicht | Permalink

    könnte man sich ja schon mal vormerken :-)