Reisekunde

Kleine Botschaften

16. September 2010

shelf

Noch ist es mein alleiniges Vorrecht, das Ferienhaus einzuräumen und heimelig zu machen. (Bald wird Mini Blondie mitmischen wollen.) Unser Häuschen wurde 1860 gebaut, hat also schon eine lange Geschichte zwischen den Wänden, wir können sie abspüren. Es ist ganz nach meinem Herzen eingerichtet, von den grauen Dielen, den Möbeln, den vielen kleinen Lämpchen, bis hin zum Geschirr. Der Besitzer, ein Däne, hat überall kleine Botschaften und Hinweise angebracht. Einige entdeckt man erst auf den zweiten Blick. Beim Essensvorräte einräumen hat er mich reingelegt, beinahe hätte ich das Regalfach freigelassen. Kann ja sein, bei so einem alten Haus, dass es morsch ist. Dänischer Humor – sehr sympatisch!

danish

Only registered users can comment.

  1. Sooo schön!!!! Mirjam ich danke Dir für Deine Worte!!!
    Du bist ein ganz besonderer Mensch
    Danke,dass ich Dich ein ganz kleines bisschen kennenlernen durfte…
    Bis bald Heidi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.