Familie

Kleine Große

28. August 2011

auf nach Panama(Foto von Frau Lehmann)

Gar nicht so leicht, auf einen Schlag große Schwester und Cousine zu werden. Gar nicht so leicht. Auf einmal gehts so langsam nach Panama. Dauernd gähnt Mama beim Vorlesen, wickelt, stillt, wiegt das Baby und macht Pssst. Ich muss aber trampeln und springen.
Guckmal, guckmal, alle stürzen sich auf die Babies. Ich find sie auch süß. Meine Schwester kann ich auf dem Schoß halten. Ich bin schon dreieinhalb. Aber Mama soll trotzdem nicht ‚Große‘ zu mir sagen. Gestern war ich noch kleiner. Da habe ich zu ‚Cousine‘ ‚Rosine‘ gesagt. Ich wünsch mir zwei Geschwisterchen. Da muss Mama ganz viel essen damit der Bauch dick wird und ich muss lange warten.

Nase NaseHab dichImmer Pippi
Ich werde ein Seestern

Wenn ich aufwache, gucke ich zuerst nach, ob meine kleine Schwester schon wach ist. Ich glaube, sie will mal Seestern werden.

Only registered users can comment.

  1. woah, so schoene Bilder von Mini-Blondie. Der Seestern ist zu knuddelig! Wir haben heute im Gewuehl in Meersburg unsern Grossen verloren. Das waren 20 schlimme Minuten bis wir ihn wieder hatten. Henni hat sich heut mal auf die Seite gedreht!

  2. Seestern ist eine ganz ausgezeichnete Berufswahl, finde ich. Vielleicht sollte ich mich da auch nochmal neu orientieren nach der Elternzeit …
    Sehr süße Fotos & Fotomodelle :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.