Inari

DSC_8107

Die beste Idee überhaupt: Vom Sushimann eine große Portion Reis mitbringen und Inaris damit füllen. Mini Blondie und ich könnten alle Woche eine Dose vertilgen. Gelbe Wolke macht mit. Das ist wie der schönste Weg nach Inari.

Flattr this!

This entry was filed under: Tageskarte
 

2 Kommentare

  1. Sonja
    Am 22. Januar 2012 um 20:27 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Die Unschuld vom Lande, die mit Sushi nicht so gut befreundet ist fragt sich verzweifelt – was ist Inari??? Liebe Grüße von Sonja

  2. Kaffiknopf
    Am 23. Januar 2012 um 09:40 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ich steh auf das vegetarische Sushi, das musst du mal probieren. Inari sind süße frittierte Tofutaschen gefüllt mit Reis.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!