„Man nehme Eier aus dem Stall …“

ready to celebrate

Eine festliche Geburtstagswoche liegt hinter mir. Batti hat mit Mini Blondie für mich Happy Birthday gesungen und Gelbe Wolke hat mich dabei ernst angesehen. Es gab sogar zwei Frankfurter Kränze. Mhmmmm. Wir haben kleine Kreise gemacht und gefeiert. Für große Feste fehlt mir in diesem Jahr der lange Atem. Mein Problem ist nicht der November (wie es für manche eins sein mag), mein Problem ist die Zeit, die mir täglich flöten geht und ich ertappe sie nicht. Da müssen einige große Mauselöcher in der Küche, neben der Waschmaschine, zwischen dem Spielzeugberg und direkt im Bildschirm sein, wodurch sie mir davon rennt. Zack sind mehrere Stunden und auch noch ein dickes Stück Käse gemopst.
Ich muss die Mäuse schleunigst fangen. Die sind gemein. Und machen vielleicht sogar graue Haare!? Ich will doch einfach nur kistenweise Fröbelsterne falten, mit den Kindern singen, Zapfen basteln, Nüsse knacken. Ins Feuer gucken, Pfefferkuchen ohne Skrupel backen, lesen, am Fenster sitzen und auf den ersten Schnee warten. Gestern zur Dämmerung sah der Himmel so schneeversprechend aus – aber er hat heute nur Tiefnebel gebracht. Ich hoffe auf Schnee, auf viel Schnee. Vielleicht ist ihm unser Garten noch zu unaufgeräumt, da müssen wir vorher noch beigehen. Und eine bessere Lösung für die im Sandkasten eingelagerten Äpfel finden, die bis Weihnachten durchhalten sollen, damit sie als Bratäpfel im Ofen brutzeln.

Herzlichen Dank für die lieben Gratulationen! Ich hatte eigentlich vor, in der vergangenen Woche hier mehr vorbeizuschauen. Nun ja … Heute gibt es aber wie versprochen die Gewinner! Tataaaaa:
Der true number generator hat für die Dalarnas die Kommentare 4 (anna) und 19 (anne),
und für den Adventskalender Kommentar 15 (frollein anna) ausgelost.

(Ich weiß leider immer noch nicht, wie man den hier integriert, nächstes Mal muss Batti mir das basteln.)
Ich gratuliere novemberlich stürmisch und wünschte, alle die mitgemacht haben und leer ausgehen, würden schnell zum Kaffee vorbei kommen und sich mit mir zusammen über die Schokokringel hermachen können!
Und weil es erst Mitte November ist und ich das ganze lange Jahr noch keine Giveaways ausgerufen habe (und auch nicht die SWAPS, für die ich so schöne Pläne hatte, schnüff), kann ich vielleicht noch dazu, allen Novembermuffeln ein bisschen diesen schönen Monat zu versüßen. Bis bald!

Pound Cake
Herbstlieblingeblaubeeren im teigFranki II

Flattr this!

This entry was filed under: Kaffiknopf, Tageskarte | Tagged: , ,
 

5 Kommentare

  1. Anna
    Am 15. November 2012 um 21:05 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ein Pferd! Ein Pferd!!!!! Ein jubelndes Dankeschön, liebste Mirjam!!!!!! Ich bin so gespannt, welches es sein wird und freue mich so!

  2. Am 16. November 2012 um 08:44 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Hallo Mirjam,
    Deine Tischdeko finde ich ganz zauberhaft.
    Lieben Gruß

  3. Pilli
    Am 16. November 2012 um 09:30 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Oh, herzlichen Glückwunsch nachträglich! Liebe Grüße aus dem Wald, Lilli

  4. frollein anna
    Am 16. November 2012 um 15:56 Uhr veröffentlicht | Permalink

    juhuuuuu,das erste mal was gewonnen!! :) 1000 dank, jetzt freue ich mich noch mehr auf den Advent!

  5. Am 18. November 2012 um 20:46 Uhr veröffentlicht | Permalink

    herzlichen glückwunsch euch anna`s &dirr alles liebe zum geburtstag hindennachen

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!