Tageskarte | Zuhause

Zweifache Menge

5. Februar 2013

22::365DSC_4193DSC_4197DSC_4244

Ich habe einen Großvorrat Cheddar gebunkert, damit ich ihn endlich immer zur Hand habe, wenn ich die Apple Cinnamon Muffins mit Cheddar! backen will. Damit es richtig viele werden, habe ich gleich die doppelte Menge gebacken. Aber irgendwie … ist jetzt der größte Teil eingefroren. Meine Muckla hat sogar die Zähne gehoben. Und ich finde auch, dass sie nicht so richtig definierbar schmecken. Das liegt nicht am Rezept! Aber mir ist das schon oft passiert, wenn ich von einer Sache gleich die doppelte Menge backe, wird es nicht so gut.
Ganz anders verhält es sich mit Bratschnee. Den könnte man auch in einer Pilzpfanne, wie es sie auf dem Weihnachtsmarkt gibt, braten. Mehr als die kleine Pfanne voll haben die Beiden trotzdem nicht bekommen. Was für ein lustiges Geräusch: Schnee essen.

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.