Ans Fahrrad kommt eine Bommel

DSC_7000

Warum haben Mützen Bommeln? Batti hat sie als Kind auf dem Schulweg immer abgebissen.
Wir machen Bommeln. Herrliche, dicke, überflüssige Bommeln. Mini Blondie will so langsam ernsthaft mitcraften. Allerdings am liebsten, ohne vorher etwas erklärt zu bekommen. Da klappt das Nähen noch nicht so richtig. Aber Wolle wickeln für Bommeln geht super. Und ich habe das auch erst jetzt zum ersten Mal probiert. Mit Pappkreisen habe ich mich zu dumm angestellt und ein viel zu großes Loch in der Mitte gelassen. Aber mit den halben Plastikscheiben zum Zusammenstecken ist es kinderleicht. Im Laufe einer Woche waren meine Wollreste schon aufgebraucht. Jetzt müssen wir Nachschub finden. Die gehen nämlich auch super als (pssst) Weihnachtskugeln.

DSC_6888DSC_6999DSC_7003

Flattr this!

This entry was filed under: Maschen stricken
 

Ein Kommentar

  1. Am 18. August 2013 um 21:09 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Ehrlich, gibt es eine Alternative zu den ollen Pappkreisen? Ich schneide nämlich die Löcher auch immer zu groß und dann geht mir die Fädelpuste aus… Halbe Plastikscheiben?? Klingt vielversprechend!
    Gruß, MamEla

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!