Alltagsheldenmut

walking down october road

20. August 2013

DSC_6983

Und dann vermiss ich für ein paar Stunden, durch die nächtliche große Stadt heimzulaufen. Unter jeder Laterne ein Lichtreif. Der Asphalt bekommt seinen Nachtgeruch.
Ich wäre ein paar Straßen weiter in deine Wohnung gelaufen, weil du dieses Lied ausprobieren solltest. >>These days they go so fast.< < Eine Orange ließe ich auf deinem Tisch liegen. Deine Katze sähe mich grau an.
Und plötzlich fühlen sich zehn vergangene Jahre wie mein halbes Leben an.

G C D
Em E2 G
>>Follow the lights that line the streets
Connecting telephones<<

Ryan Adams

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.