Bucheckernmehl, Lindenblatt-Roulade, Huflattichsalat und ein kleiner Nusskuchen

DSC_0210DSC_0202DSC_0184DSC_0190DSC_0220DSC_0227

Die Mädchen machen krank. Das Timing hätte nicht besser sein können. Wirklich, diese Woche hat es gut gepasst, wenns denn überhaupt passen muss. Zum Glück gibt es die gesammelten Winnie der Puh-Hörbücher, und noch viele mehr, die haben wir durchgehört. Einen Tee nach dem Anderen gekocht, Hände gehalten, ein Krähennest aus allen Decken und Sofakissen gebaut, Hexagons zusammengenäht, Kleider bestellt (etwas, dass ich ewig bis so gut wie nie mache). Und alles haben wir ganz leise gemacht, denn einer hat immer gerade geschlafen.
Wir hatten zwar kein Körbchen mit Bucheckernmehl, Lindenblatt-Roulade, Huflattichsalat und einem kleinen Nusskuchen – so wie der kranke Onkel Uhu * – aber ein Vorrat von Jujus Brownies (absolut tiefenschokoladig) hat die Woche lang gereicht. Als die Biokiste kam, waren da Leckereien drin, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie bestellt hatte.
Und jetzt hoffe ich einfach, das Wochenende wendet das Blatt und wir kommen raus an die Luft. Es riecht köstlich nach Frühling.

* Als ich die Kinder Anfang des Monats zu meinen Eltern gebracht habe, hatte Mama den alten Plattenspieler in die Stube geholt. Da lief auf einmal die Märchenwaldplatte, die ich schon hundert Jahre nicht mehr gehört und völlig vergessen hatte. Aber in den letzten Jahren sind immer mal wieder diese vier Speisen durch meinen Kopf gegeistert und ich hab mich immer gewundert – wo gehört das hin? Bucheckernmehl … Huflattichsalat … Jetzt wusste ich es endlich wieder. Das sind die Sachen die Borstel dem kranken Onkel Uhu bringt. Und Herr Fuchs will keinen Honig abgeben und versucht, das Körbchen zu mopsen. Herrlich! Ich musste die Platte gleich zweimal hinter einander hören.

Ich hoffe bei euch riecht es auch nach Frühling oder Brownies! Happy Weekend!

Flattr this!

This entry was filed under: Familie
 

2 Kommentare

  1. Am 25. Februar 2014 um 17:41 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Was sind denn das für herzige Mini-Stempel?

  2. Kaffiknopf
    Am 26. Februar 2014 um 13:57 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Zucker, oder? Kleine Wollknäule, das weiße Mensch-ärgere-dich-nicht-Männchen dient als Stempelhalter. Hat mir Frollein Anna geschenkt, soll ich mal erfragen wo es die gibt?

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!