Magic | Tageskarte

Warst du schon da, warst du schon in Fantasia?

21. Oktober 2016

DSC_1544
DSC_1548
DSC_1553

Ich schäme mich nicht wenig in Grund und Boden, dass ich alte Kaffidrossel so gedankenlos Kaffi kaufe, ohne darüber nachzudenken wie FAIR der eigentlich ist. Nämlich meistens gar nicht. Die Macht der Gewohnheit – es macht immer so viel Spaß, ein fest vakuumiertes Paket aufzuschneiden und plötzlich wird alles weich.

Meine Berliner Strickkumpanin und Geschäftsführerin von Ökotopia macht tollen, fairen, biologischen Kaffi und Tee und endlich habe ich mir mal einen Vorrat geholt. Vor allem die Kräutermischungen aus der Reihe Um-uns-Herum gefallen mir sehr. Die Beschreibungen sind wie kleine Gedichte. Auch bei den Schwarz- und Grüntees gibt es sehr viel Auswahl. Ich probiere mich durch. Wenn ein Tee schon A Thousand Hills heißt, wie kann ich da noch vorbei gehen. Oder NIESEWETTER Tee. Genau das haben wir gerade und niesen nicht zu knapp. Hatschii.

Der Name Ökotopia erinnert mich immer an das Lied von Gerhard Schöne. Fantasia. Wenn Franziska manchmal von ihren Reisen erzählt hat, klang es auch danach. Und wenn ich von den kleinen Kaffeebauernwelten höre und wie viele auf der Welt für die großen Massen noch unter aller Sau bezahlt werden; dass das mal anders wird, klingt auch wie ein Fantasia.
Aber es gibt einen Weg dahin, es muss.
Und ich bin so froh dass ein paar viele danach suchen.

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.