QuiltLIEBE :: Anleitung zum Mitnähen der Decken

Hurra, ich habe schon die erste Post bekommen! Melanie R. hatte zu Hause noch geheftete Hexagons übrig und hat sie gleich mal rübergeschickt. Ich freu mich so! MERCI!
Wie versprochen, hier meine kleine Anleitung für das Heften und Zusammennähen der Teile. Ja, mit der Hand wird genäht. :)
Weiterverarbeitet wird es wie jeder andere Quilt – mit Batting und Rückseitenstoff gesteppt (aber das dann an der Maschine) und dann mit schönem Binding versehen.

Hexagon Quilt Tutorial

So mache ich es – es gibt aber noch etliche andere Varianten, wie Hexagon Quilts genäht werden. Schaut einfach, was euch am Besten von den Händen geht.

1. Papierschablonen ausschneiden, Stoffe (gewaschen) zurecht legen. (Ja, ich hätte hier nochmal bügeln sollen.) Stoffschere, Garn und Nadel, mehr braucht es nicht.

Hexagon Quilt Tutorial

2. Stoff mit reichlich Nahtzugabe zuschneiden. Wer gern im Akkord arbeitet, schneidet sich erst alle Stoffe zu, heftet danach alle Schablonen usw. Ich mache es am liebsten einzeln, Hexagon für Hexagon.

Hexagon Quilt Tutorial

3. Bei den großen Schablonen stecke ich das Papier am Stoff fest. Schlagt eine erste und zweite Stoffkante um, heftet mit ein, zwei Stichen fest, schlagt die nächste Stoffkante um, heftet – bis ihr einmal rundherum seid.

Hexagon Quilt Tutorial

4. Jetzt beginnt der eigentliche Spaß. Legt zwei geheftete Hexagons rechts auf rechts …

Hexagon Quilt Tutorial

5. … und näht mit kleinen Stichen nur die Stoffe zusammen, nicht durchs Papier stechen. Hört sich nur so kompliziert an, man fühlt mit der Zeit ob man durchs Papier kommt oder nicht.

Hexagon Quilt Tutorial

6. Auch wenn es mit der Hand genäht wird, geht es echt schnell. So sieht es von vorne aus. Jetzt könnt ihr noch weitere Hexagons heften und an die ersten beiden annähen. Ihr könnt eine Blüte machen – also alle 6 Außenteile im gleichen Stoff.

Hexagon Quilt Tutorial

7. Oder ihr macht solche Sechserreihen.

Oder ihr heftet nur ein einziges Hexagon mit eurem herzliebsten Stoff, weil ihr denkt, der muss mit in eine Decke. Willkommen ist jede kleinste Freundlichkeit!

Flattr this!

This entry was filed under: #bloggerfuerfluechtlinge, Nähwut | Tagged: , ,
 

Ein Kommentar

  1. Fräulein Rucksack
    Am 29. Juni 2017 um 17:04 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Danke für die Idee… eine verrückte. Heute hab ich auch ein Bild von einem Schuppenquilt gesehen. Große Handnählust!
    Lieben Gruß!

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!