Kategorien-Archiv: Zuhause

Agnes

Gestorben wird immer Auf den ersten Seiten trifft Agnes Gehstock auf die Treppe und ich erstarre kurz. Seiten später muss sie raus aus Königsberg und mein Herz fiebert für sie mit. Kurz darauf sieht sie Ostpreußens Elche. Viele Seiten liebe ich sie innig für ihr Löwenmutterherz. Auf Seite … weine ich, als sie sagt „…sonst […]

Also filed under: Bücher

 

Wir haben ein neues Kindergartenkind und damit gabs endlich genug Feuer unterm Hintern für mich, den Pinguin Rucksack zu nähen. Yieep Yieep. Mein Oliver + S Buch Little Things to Sew* liebe ich sehr, auch wenn ich leider noch gar nicht viel daraus genäht habe. Der Pinguin Rucksack hat mir von Anfang an am Besten […]

Also filed under: Familie, Nähwut Getaggt ,

 

Sommertracht

Na, September. (32 Grad, are you kidding me?!) Mittagsglocken. Keine Brise. Das Gummibärle schläft. Ich wünsch mich in ein kühles Bettzeug ans Meer, mit weit geöffnetem Fenster und so viel Wind, dass Salz in der Luft liegt. Wenn ich die Zunge rausstreck, der Zeit zum Beißspiel, schmecke ich es körnig. Unser Sommer war üppig und […]

Also filed under: Reisekunde Getaggt , ,

 

Dann am Abend

Diese Tage, auf die diese Abende folgen, an denen im Kopf ’s nur noch rieselt. Und meine Wände zerbröseln. Allem aber Niemandem gerecht geworden. Sie hätte mich noch Stunden zum Reden gebraucht, sie redet erst wenns dunkel wird. Wenn wir in der Stille liegen, falten sich ihre Flügel auf, die den Tag lang ihre Zunge […]

Filed under: Zuhause Getaggt ,

 

Sommerferien. What a difference. Habt Dank für die lieben Kommentare zu unserem Schneckenhaus. Ich werde hinterher berichten. Ich hoffe, ihr habt auch den besten Sommer!

Also filed under: Malen Getaggt , ,

 

Ich komme zum Lesen. Das tut gut. Ich lese, solange noch Licht durch die Kathedralenfenster fällt. Bis ich kein Wort mehr erkennen kann. Die langen Gummibär-in-den-Schlaf-wiegen-Zeiten sind lange nicht vergangen. Nebenbei futtere ich Buch um Buch. Und werde wieder satt. Vor dem Schreiben kommt Lesen. Jetzt habe ich mir Christa Wolfs „Sommerstück“ nochmal vorgenommen. „Jetzt, […]

Also filed under: Bücher, Kraut und Rüben Getaggt , ,

 

April Pictures

April. Der Mond hat aufgeblendet. Ein Fuchs kommt regelmäßig in den Garten. Gestern hat er durchs Terassenfenster geguckt. Ich vermute, ihn treibt Hasenhunger. Die Linden strecken sich im hellsten Grün. Der Raps ist aufgegangen. Wenn ich spät nach Hause komme, riecht es nach kaltem Mist von den Feldern. Liebes Land. Die letzte Straße aus der […]

Also filed under: Kraut und Rüben, Nähwut

 

Und dann schon April. Die Bäume halten sich an die Reihenfolge. Weiß – Rosa – Grünchen. Dass der Himmel wieder voll wird ist mir mit jedem Jahr mehr Wunder. Die kahlen Apfeläste und ich, wir hatten uns so aneinander gewöhnt, wir brauchten nicht mal mehr winken. Und aus dem Nichts zaubern sie unverblümt ihre grünen […]

Also filed under: Malen Getaggt , , , ,

 

Der Gummibär, der Gummibär der macht mir meine Seiten leer. Ein Monat ist verstrichen und wir kehren jetzt erst die letzten Rotzfahnen aus. Es hustet immer noch. So eine lange Kränkwelle hatten wir lange nicht. Und gestern schneit es Flocken, doppelt so groß wie Kirschblüten und die Kinder singen vor Freude. Ansonsten scheinen sie Hörnchen […]

Also filed under: Familie Getaggt , ,

 

Schnee und Dampf

Aufwachen und es schneit. Weiße Wirbel vor den langen Fenstern. In kurzer Zeit etliche Zentimeter. Später spazieren gehen, ich, nur mit mir, und draußen ist es wie in einer Schneesauna. Alles dampft und tropft. Der Schnee knirscht unter meinen übertriebenen Schuhen. Ich gehe bis zu den Schafen. Dort, wo das Dorf aufhört, der Nebel anfängt. […]

Also filed under: Nähwut Getaggt , , ,