Nähwut

Däumeline dummdidumm

16. Februar 2011

DSC_2110

Mini Blondie hatte sich als eine der ersten Schwesternaufgaben ausgesucht, der kleinen Gelben Wolke das „Smutscheltuch“ hinterher zu tragen. Gar nicht so leicht in einem Haus mit zwei Etagen! Sie selbst hat ihr Schnuffeltuch (Muckmuck) mit vier Wochen bekommen, es ist inzwischen schon reichlich abgeliebt, ausgeblichen und mit dünnen Stellen im Stoff. Mini Blondie weiß also schon, wie wichtig so ein Tuch ist und versorgt unser Baby damit.
In den Däumelinchenstoff habe ich mich gleich verguckt, als ich ihn bei Frau Tulpe gekauft habe, im Herbst. Er ist ganz weich und wie gemacht zum kuscheln. Also haben Gelbe Wolke und das Nichtenbaby daraus Schnuffeltücher bekommen. Ich bin gespannt, ob sie in drei Jahren auch so herunter gewirtschaftet aussehen wie Mini Blondies Muckmuck.

DSC_2111DSC_2112DSC_2114

Für Gelbe Wolkes Bett habe ich das Nestchen auch mit dem Stoff überzogen. Damit ist mein Meter auch fast aufgebraucht – ich hoffe, Frau Tulpe hat noch Nachschub.
Den kleinen Hasenfreund hat Muckla für unser Baby zu Weihnachten gestricht – in Coproduktion mit Juju. Die hat den Pullover dafür gestrickt, aber der wurde von Mini Blondie gleich mal ausgezogen.

Heute wird ein guter Tag. Ich kann es schon riechen … auch wenn ich keinen Kuchen mit blauen Sternen habe. Noch nicht …

nestchen

Only registered users can comment.

  1. merci! ich geh hier auch gerne ein und aus, und habe sogar ein kleines gastgeschenk für dich- so ganz ohne blaue sterne im wochenbett ist ja kein zustand, nicht! wenn ich nur wüsste welche adresse auf den briefumschlag soll?

    lieben gruß! pilli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.