Auf meinem Arbeitstisch :: Ein fertiger Strumpf, ein A und ein Schrankhüter

_DSC4329_DSC4334_DSC4337

… und endlich vom Arbeitstisch runter das Nadelbüchlein, das mir so unter den Nägeln brannte und eigentlich in Windeseile gemacht ist … Und dann dauert es doch. Inspiriert von dem hier vom Angry Chicken. Die beiden Kreuzstichmotive habe ich auf normalem Ikealeinen aus dem Winterwood ABC von Alicia Paulson gestickt. Den herrlichen Stoff mit den Holzstämmen lasse ich gleich noch auf meinem Tisch liegen, der gefällt mir so gut, ich will noch mehr daraus machen. Jetzt werden Näh- und Sticknadeln hoffentlich nicht mehr ständig verschwinden.
Auch noch auf meinem Tisch: Battis erster Weihnachtssocke ist fertig. Puuh. Jetzt scheue ich mich vor dem Zweiten. Immer wenn ich Socken stricke, wird der zweite enger als der erste. Aber bevor die warme Sockenzeit wieder vorbei ist, möchte ich es doch gern schaffen. Juju war ein Schatz und hat mir in ihrer letzten Woche als Berlinerin schnell noch aus dem loops Nachschub von der Winter Sorbet Wolle geholt.
Und dann hab ich vor Jahren mal auf dem Holländischen Stoffmarkt den halben Meter Fliegenpilzstoff mitgenommen – und langsam ärgert er mich. Ähem. Aber nur, weil er immer noch im Schrank liegt und ich nicht weiß, was ich daraus machen könnte. Ein halber Meter ist eben immer zu wenig. Habt ihr eine gute Idee?
Derweil sticke ich noch ein bisschen Buchstaben, dass macht mir unbändigen Spaß. Ob ich das dann rahmen und aufhängen darf, werden wir sehen. Batti sagt, ihn erinnern diese Kreuzstiche an die Riesenpixel der Computerspiele von Annodazumal.

Flattr this!

This entry was filed under: Maschen stricken, Nähwut | Tagged: , ,
 

Ein Kommentar

  1. Am 28. Februar 2015 um 08:00 Uhr veröffentlicht | Permalink

    Das sieht total süß aus!!!

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder weitergegeben.

Sie können diese HTML-Tags und -Attribute verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  • Willkommen!

    DSC_7835

    Hier schreibt Mirjam Nietz. Ich lebe mit meinem Mann und drei Kindern auf dem Brandenburger Land - einen Fuß breit in Berlin, ständigem Nordweh im Bauch und einer Hand an der heißen Kaffitasse.
    Schön dass du dir Zeit nimmst!